Über die Rolle der Identifikation

This entry is part 3 of 3 in the series Psychologie

In meinem Beitrag ‚Menschen, die sich zu einem hohen Grad über andere definieren‚ hatte ich über das Phänomen berichtet, dass sich viele Menschen überwiegend über andere Menschen definieren. Sie definieren ihr Selbst, bis hin zur Unfähigkeit, eine Eigen-Bewertung und Beurteilung in moralisch-ethischer Hinsicht vornehmen zu können. In einem weiteren Beitrag hatte ich über die menschlichen Grund-Motivationen schwadroniert, die zu den…

Phänomen Nahtoderlebnis: Eine weitere Hypothese, wieso nicht alle Menschen, die an der Grenze des Todes standen, eine NTE erfahren haben.

This entry is part 3 of 3 in the series Nahtoderfahrung

Es existieren Untersuchungen hinsichtlich dessen, wie viele Menschen, die für eine Zeit medizinisch tot oder ohne Lebenszeichen waren, eine NTE berichten. Man ist auf einen Wert zwischen 10-20% gekommen. Nun gibt es Überlegungen, wieso nicht alle Menschen mit diesem Hintergrund eine NTE berichten? Als ein Grund hierfür, wird das Erinnerungsvermögen genannt. Dass sich manche Menschen eben nicht daran erinnern (können).…

Phänomen Nahtoderlebnis: Die verzweifelten Versuche der materialistischen Weltsicht, etwas von großer Bedeutung zu erklären.

This entry is part 2 of 3 in the series Nahtoderfahrung

Wer sich dem Phänomen der Nahtoderlebnisse rein atomistisch, materialistisch und physiologisch nähert, es in dieser Form untersucht und versucht zu erklären, der beachtet oder berücksichtigt nicht die erlebten Inhalte und deren Bedeutung, Aussagen und Konsequenzen, die meines Erachtens nach das wirklich wesentliche dabei sind. Wenn man beachtet, mit welchen Begrifflichkeiten und Themenbereichen hantiert wird und mit welchen Methoden neurophysiologisch versucht…

Zitate: Alan Watts (2)

This entry is part 13 of 13 in the series Zitate

„Ich komme gerade aus Los Angeles. Ich war dort, um mich mit einer Gruppe ziemlich wichtiger Leute zu treffen – Leute aus der Filmindustrie, Wissenschaftler und so weiter – die erwogen, in naher Zukunft einen Kongress der klügsten Köpfe der Welt in Los Angeles einzuberufen, um eine Art planetare Krisenkonferenz abzuhalten. Sie suchten Wissenschaftler und Staatsmänner, religiöse Führer, um etwas…

Zitate: Adam Frank

This entry is part 12 of 13 in the series Zitate

„Wenn wir das Erdklima genug verändern, so könnte es sein, dass es kein Zurück mehr gibt. Selbst wenn wir die Probleme erkennen, und auf nachhaltige Energien und Ressource umstellen, könnte es schon heute zu spät sein, weil unser Planet bereits begonnen hat, sich zu verändern.“ Adam Frank, Astrophysiker, University Of Rochester

Über Krieg im Allgemeinen und unsere Verantwortung unseren Ahnen, unseren Kindern und dem Leben als solches gegenüber

This entry is part 1 of 2 in the series Krieg

Als leide die Menschheit unter einer kollektiven Lobotomie. So viel unsägliches Leid, Qual, Grausamkeiten, Mord & Totschlag und Destruktivität in der Menschheitsgeschichte und es scheint, als habe das alles nichts genützt. Dabei sollten unsere Gedanken an die vielen Millionen, wenn nicht gar Milliarden, Menschen gerichtet sein, die in der Vergangenheit letztlich ihr Leben gelassen haben, zumeist extrem qualvoll, pervers und…

Phänomen Traum: Der Geistführer Teil 2|2. Eine Lektion über das Wasser.

This entry is part 17 of 17 in the series Träume

In meinem Leben hatte ich zwei Träume, zumindest sofern ich mich erinnere, in denen eine Art Entität eine Rolle spielte, die manche vielleicht als Geistführer bezeichnen würden. Dies ist nun der zweite Traum dieser Art. Der erste Traum war um einiges eindringlicher und für mich um ein vielfaches aussagekräftiger und bedeutender für mein Leben und mein Selbstverständnis. Allerdings war dieser…

Maschinerie des Krieges

Die große Gewalt schlummert in den diesigen Gassen der Hirnwindungen der verzweifelten Inbrunst einer naturgegebenen Perversität, wenn wir behaupten, daß tausende Menschen sterben müssen, und daß das Fleisch zerbersten muß, damit dieser dunkle Aspekt unserer ureigensten Seele Rechtfertigung erhält, damit die schrecklichste Art des Daseins Einzug hält in die Realität, welche vor unseren Augen geschieht, und nicht nur auf irgendeinem…